Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Hobbyfotografen verschönern kahle Wände

Bislang waren die Wände in der Senioren-Wohnanlage der Bonifatius-Stiftung in Neuenkirchen eher etwas kahl. Dank mehrerer Bilder hat sich das geändert.

Artikel teilen:
Ihnen gefällt es: Das Foto-Projekt „Wandverschönerung“ haben (von links) Roland Perian, Ralf Weier, Jennifer Rickelmann, Claudia Steinkamp sowie Andrea Weßling umgesetzt.  Foto: Oevermann

Ihnen gefällt es: Das Foto-Projekt „Wandverschönerung“ haben (von links) Roland Perian, Ralf Weier, Jennifer Rickelmann, Claudia Steinkamp sowie Andrea Weßling umgesetzt.  Foto: Oevermann

Bislang wirkten die Wände der Senioren-Wohnanlage am Neuenkirchener Kirchplatz noch etwas kahl und steril. Doch seit kurzem schmücken vier Landschaftsaufnahmen einer Gruppe Hobbyfotografen die Flure der von der St.-Bonifatius-Stiftung errichteten und von der Dammer Stiftung Maria-Rast verwalteten Wohnanlage.

Andrea Weßling von der Bonifatius-Stiftung war auf die Arbeiten der Gruppe, die sich regelmäßig im Neuenkirchener Kulturbahnhof trifft, gemeinsame Foto-Projekte plant und durchführt, aufmerksam geworden.

Aufnahmen schaffen eine tolle Atmosphäre

Die Gruppe um Roland Perian, Ralf Weier, Claudia Steinkamp und Jürgen Grabber sagte sofort zu und stellte verschiedenste Landschaftsaufnahmen aus der Region zur Verfügung. Die bei dem Projekt angefallenen Kosten übernahm die Bonifatius-Stiftung.

„Wir wollen uns bei der Gruppe für die Bilder bedanken. Sie schaffen eine tolle Atmosphäre“, sagte Weßling. Weitere Aufnahmen seien zudem nicht ausgeschlossen. „Die Bilder sind sehr gut bei den Bewohner und Bewohnerinnen angekommen“, wusste zudem Jennifer Rickelmann zu berichten. Sie betreut und verwaltet die Wohnanlage für die Maria-Rast-Stiftung.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Hobbyfotografen verschönern kahle Wände - OM online