Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Der Cloppenburger Kinderchor singt noch

Das Ensemble der Nachwuchssängerhat ein Adventskonzert gegeben. Die Mitgliederzahl ist durch Corona und einen Dirigentenwechsel allerdings dramatisch geschrumpft.

Artikel teilen:
Kleiner Chor, große Bandbreite: Der Cloppenburger Kinderchor trat unter Leitung von Franziska Lück in der St. Josef Kirche auf. Begleitet wurde er vom Kirchenmusiker Stephan Christ (2. von rechts) am E-Piano.⋌Foto: Heuer

Kleiner Chor, große Bandbreite: Der Cloppenburger Kinderchor trat unter Leitung von Franziska Lück in der St. Josef Kirche auf. Begleitet wurde er vom Kirchenmusiker Stephan Christ (2. von rechts) am E-Piano.⋌Foto: Heuer

Es war ein kleines, aber in Corona-Zeiten besonderes Konzert – und ein wichtiges Lebenszeichen. Unter erschwerten Probebedingungen hatte Dirigentin Franziska Lück (27) den Cloppenburger Kinderchor auf seinen Auftritt in der Kirche St. Josef vorbereitet. Konzentriert standen und saßen die jungen Sängerinnen und Sänger in ihren roten Chorpullovern in Dreierreihe vor dem Altar. Schließlich schauten nicht nur ihre Familien zu, sondern auch eine Kamera, die das ganze Konzert aufnahm.

Vier Lieder und zwei weihnachtliche Geschichten standen auf dem Programm des Adventskonzerts. Für die Begleitung am E-Piano sorgte Kirchenmusiker Stephan Christ. Statt des geplanten großen und öffentlichen Weihnachtskonzerts gab es aufgrund der geltenden Corona-Beschränkungen einen Auftritt unter der 2G-Plus-Regel vor begrenztem Publikum. Die Dirigenten waren dennoch mit dem Auftritt sehr zufrieden. „Alle unsere Sängerinnen und Sänger sind mit Geduld und Zuversicht dabei gewesen, sodass es uns möglich war, in weihnachtlicher Stimmung zu singen“, sagte Franziska Lück.

15 Mitglieder hat der Chor zurzeit, mehrheitlich Mädchen. Es waren einmal deutlich mehr junge Sängerinnen und Sänger. Aber Corona und ein Dirigentenwechsel hatten den traditionsreichen Chor, in dem schon Generationen von Cloppenburgern gesungen haben, im letzten Jahr gefährlich schrumpfen lassen. Franziska Lück, die im Herbst des vergangenen Jahres die Leitung übernommen hat und nach einem Auftritt im Herbst an der Thülsfelder Talsperre ihr Ensemble jetzt zum zweiten Mal präsentieren konnte, freut sich daher über jeden Neuzugang. Beim Adventskonzert hätten sogar Kinder mitgesungen, die erst seit wenigen Wochen dabei sind, freute sich die Musikerin. „Willkommen sind bei uns alle ab der ersten Klasse, die Freude am Singen haben“, sagte sie.

Junge Dirigentin weiß Kinder zu begeistern

Die junge Dirigentin weiß, wie sie Kinder und Jugendliche für Musik begeistern kann. In Osnabrück hat sie Vokalpädagogik mit den Hauptfächern „Klassischer Gesang“ und „Vokale Ensembleleitung“ studiert. Neben der Leitung des Kinderchores unterrichtet sie an der Kreismusikschule Cloppenburg Gesang. Bei den Proben arbeitet sie getrennt mit den jeweiligen Altersgruppen.

„Wir singen ganz verschiedene Stücke. Von klassisch über traditionell bis hin zu modernen Songs in verschiedenen Sprachen ist alles dabei.“ Den Kindern war nach dem Schlussapplaus der Stolz über ihren Auftritt anzusehen. Und ihre Familien freuen sich schon auf das nächste Konzert. Wenn alles gut geht, dann auch ohne Corona-Einschränkungen.


Fakten:

  • Interessierte Kinder können jederzeit in den Chor einsteigen. Anmeldungen sind per E-Mail an info@cloppenburger-kinderchor.de möglich.
  • Geprobt wird montags von 16 bis 17 Uhr für Erst- bis Fünftklässler und von 17.30 bis 18 Uhr für Sänger der 6. Klasse in den Räumen der Kreismusikschule.
  • Sind wieder größere Gesangsgruppen erlaubt, finden die Proben in der Roten Schule am Marktplatz statt.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Der Cloppenburger Kinderchor singt noch - OM online