Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Das Thema Tod löst Berührungsängste aus

Autor Andreas Kläne beschäftigt sich in "Till Türmer und die Angst vor dem Tod" mit einem Tabu. In Visbek las er aus seinem Buch vor.

Artikel teilen:
Andreas Kläne fesselte die Zuhörer mit seinem Vortrag. Foto: Heinzel

Andreas Kläne fesselte die Zuhörer mit seinem Vortrag. Foto: Heinzel

„Es geht endlich wieder los“, sagte der stellvertretende Bürgermeister André Hüttemeyer zur Begrüßung der Gäste im Rathaussaal der Gemeinde Visbek - und meinte damit Kulturveranstaltungen. Der Kulturkreis Visbek hatte den Autoren und Journalisten Andreas Kläne zur Lesung seines Buches „Till Türmer und die Angst vor dem Tod“ samt einer Prise Musik und Lyrik eingeladen. Der 64-Jährige erntete sehr viel Applaus für seinen anderthalbstündigen Auftritt. Moderiert wurde der Abend von Dr. Jutta Heyen. Sie begleitete später am Klavier Jutta Heyer und Dr. Klaus König, die für die musikalische Untermalung zweier Texte von Andreas Kläne sorgten. 

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Das Thema Tod löst Berührungsängste aus - OM online