Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Das Talent-Event feiert sein Comeback nach der Corona-Zwangspause

Am 7. November treten mehr als 200 Aktive im Lohneum auf. Das Spektakel organisiert der Verein Bühnentalente. Die Veranstalter versprechen eine "abwechslungsreiche Live-Show für die ganze Familie".

Artikel teilen:
Spektakel mit mehr als 200 Aktiven: Das Talent-Event feiert am 7. November (Sonntag) im Lohneum sein Comeback nach der längeren Corona-Zwangspause. Foto: Jannis Krone

Spektakel mit mehr als 200 Aktiven: Das Talent-Event feiert am 7. November (Sonntag) im Lohneum sein Comeback nach der längeren Corona-Zwangspause. Foto: Jannis Krone

Tanz, Gesang, Musik und Akrobatik: Das Talent-Event feiert am 7. November sein Comeback nach einer längeren Corona-Zwangspause. Das teilt der Verein Bühnentalente mit, der die Show mit Hunderten Aktiven aus verschiedenen Sport- und Kulturbereichen organisiert. Das Spektakel beginnt um 16 Uhr im Lohneum – Einlass ab 15.30 Uhr.

Mit dabei sind laut Veranstalter unter anderem der Singer-Songwriter Gabriel Zanetti aus Osnabrück, „The Voice Kids“-Finalist Marc Altergott, das Percussion-Ensemble der Musikschule Lohne, die Sportakrobaten von Flow Motion aus Vechta, der Luftakrobat Jan Frank aus Drebber und viele mehr. 

Die Bühnentalente um ihren Vorsitzenden Vincent Kaufmann versprechen eine "abwechslungsreiche Live-Show für die ganze Familie". Mehr als 200 Talente aus dem Landkreis Vechta und der Umgebung wirken an der Darbietung mit, die circa 3 Stunden dauert. 

Beim Talent-Event gilt die 2G-Regel

Es gilt die 2G-Regel. Geimpfte und Genesene werden gebeten, einen Nachweis sowie einen Personalausweis bereitzuhalten. Kinder und Jugendliche sowie Personen mit Attest sind von der 2G-Regel befreit und müssen einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest vorlegen.

Karten für das Talent-Event gibt es auf dem Ticketportal Reservix sowie bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen. Erwachsene zahlen 17,60 Euro. Schüler, Studenten und Freiwilligendienstleistende sind für 12,10 Euro dabei. Familientickets für 2 Erwachsene und 2 Kinder sind für 51,70 Euro erhältlich.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Das Talent-Event feiert sein Comeback nach der Corona-Zwangspause - OM online