Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dammer Domfestspiele: Allein schon Güntzer Hausfelds Hitler-Parodie lohnt Zuschauen

Die Premiere von "Der Junge, der Hitlers Pläne durchkreuzte" auf dem St.-Viktor-Kirchplatz steht bevor. Am Donnerstag fällt um 19.30 Uhr symbolisch der 1. Vorhang. Die Generalprobe klappte.

Artikel teilen:
Zwei, die sich sympathisch sind: Die Lehrerin Klara (Jessica Possenriede) ermahnt Lehrer Günter (Günter Hausfeld) vorsichtig zu sein bei seiner Kritik an den Nazis. Foto: Lammert

Zwei, die sich sympathisch sind: Die Lehrerin Klara (Jessica Possenriede) ermahnt Lehrer Günter (Günter Hausfeld) vorsichtig zu sein bei seiner Kritik an den Nazis. Foto: Lammert

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dammer Domfestspiele: Allein schon Güntzer Hausfelds Hitler-Parodie lohnt Zuschauen - OM online