Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bürgerring freut sich auf Beatles-Abend und veranstaltet Kultursommer

Für die Konzert-Reihe mit der Musikschule Romberg im kommenden Jahr wird der Dinklager Verein 5000 Euro als Zuschuss erhalten. Vorher gibt's aber noch ein besonderes Konzert inklusive Lesung.

Artikel teilen:
Treten wieder in Dinklage auf: Die ReCartneys, die Beatles-Tribute-Band. Foto: ReCartney

Treten wieder in Dinklage auf: Die ReCartneys, die Beatles-Tribute-Band. Foto: ReCartney

Es gibt Theateraufführungen, Konzerte und Lesungen. Die Künstler kommen aus der Region, sind aber durchaus auch international bekannt. Alleine in den vergangenen vier Monaten gab es sechs Veranstaltungen. Keine Frage: Der Bürger- und Kulturring ist eine feste Institution in der Stadt Dinklage.

Für 2022 plant der Verein zusammen mit der Musikschule Romberg eine Neuauflage der beliebten Sommermusik-Konzert-Reihe. Dabei handelt es sich nach Angaben der Vorsitzenden Emily Greschner „um eine lose Abfolge von Konzertereignissen mit überregionaler Bedeutung, die einerseits die Vielfalt musikalischer Erscheinungsformen aufzeigen sollen, andererseits es aber auch den Dinklagern ermöglichen soll, hochkarätige Konzerte in Dinklage besuchen zu können“. Der Kulturring möchte auch Künstler einladen, die einen großen (inter-)nationalen Ruf haben.

Die Stadt Dinklage wird die Veranstaltungsreihe wie 2017 und 2019 mit 5000 Euro bezuschussen. Der Kulturausschuss folgte in seiner Sitzung einstimmig der Empfehlung der Verwaltung. Das positive Votum des Finanz- und Verwaltungsausschusses gilt damit als ziemlich sicher. Die Gesamtkosten beziffert der Bürger- und Kulturring übrigens auf 25.000 Euro (inklusive Organisations- und Werbekosten).

Kommt nach Dinklage: Achim Amme. Foto: Rosa-Frank.comKommt nach Dinklage: Achim Amme. Foto: Rosa-Frank.com

Die nächste Indoorveranstaltung des Vereins wirft übrigens ihre Schatten voraus. Der Bürger- und Kulturring freut sich am 11. Februar (Freitag, 20 Uhr, Oberschule) auf eine Lesung mit Livekonzert mit den ReCartneys, einer Beatles-Tribute-Band und dem Schauspieler Achim Amme statt. Die Künstler wollen bei ihrem Auftritt die späten Jahre John Lennons beleuchten und den 80. Geburtstag von Paul McCartney feiern.

Der Hamburger Achim Amme liest rund 60 Minuten lang Texte aus dem Leben von John Lennon. Basis der Lesung ist die Biographie von Philip Norman. Die Lesung wird immer wieder von Beatles-Songs unterbrochen, bevor die ReCartneys – bereits 2017 und 2020 Gast in Dinklage – mit einem Konzert das Abendprogramm abrunden. Emily Greschner ist überzeugt: „Die Veranstaltung wird für Beatles-Kenner ein Leckerbissen der besonderen Art.“

  • Info: Tickets gibt es ab 18,50 Euro bei den Buchhandlungen Thalia Diekmann (Telefon 04443/961864) und Heimann/Triphaus (Telefon 04443/961230) und per E-Mail an kulturring.dinklage@gmail.com.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bürgerring freut sich auf Beatles-Abend und veranstaltet Kultursommer - OM online