Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Basketballer ist standhaft wie ein Eichenbaum

Beim ersten Bildhauer-Symposium in Vechta entstehen auch Werke mit Bezug zum Oldenburger Münsterland. Der Griff zu Kettensäge und Stecheisen offenbart wahre Künste.

Artikel teilen:
Provokantes Kunstobjekt: Bei Peer Oliver Nau soll die Jungfrau Maria auf einem Steckenpferd reiten. Foto: Speckmann

Provokantes Kunstobjekt: Bei Peer Oliver Nau soll die Jungfrau Maria auf einem Steckenpferd reiten. Foto: Speckmann

Nein, ein Spielerberater ist Uwe Oswald aus Barnstorf nicht. Aber seine aktuelle Offerte könnte eine echte Verstärkung für Rasta Vechta sein: Eine Statur wie ein Baum, äußerst robust unter dem Korb und durch nichts und niemanden vom Ball zu trennen. Doch es gibt einen Haken. Der Basketballer besteht nicht aus Fleisch und Blut, sondern aus Eichenholz. Der hölzerne Sportler ist eines von mehreren Kunstwerken, die in diesen Tagen beim ersten Bildhauer-Symposium in der Stadt Vechta entstehen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Basketballer ist standhaft wie ein Eichenbaum - OM online