Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bäcker entwickeln Gespür für großen Ofen

Zwei Backhäuser werden im Museumsdorf auch heute noch genutzt. Das Backhaus am Quatmannshof wurde 1663 erbaut, das Exemplar an der Wehlburg stammt aus dem Jahr 1761.

Artikel teilen:
Mit Gefühl: Bäcker Heinrich Prante weiß genau, wie er mit dem historischen Steinofen umgehen muss. Foto: Hermes

Mit Gefühl: Bäcker Heinrich Prante weiß genau, wie er mit dem historischen Steinofen umgehen muss. Foto: Hermes

Bäcker Heinrich Prante steht früh am Morgen auf. Um 5.45 Uhr lodern im Ofen des Backhauses im Museumsdorf schon lange die Flammen. Der Cloppenburger ist Teil des Bäckerteams. Im Laufe der vergangenen sechs Jahre hat der gelernte Vermessungstechniker ein Gespür für den 1,80 mal 2,50 Meter großen Ofen beim Quatmannshof entwickelt.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bäcker entwickeln Gespür für großen Ofen - OM online