Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Ad Vanderveen tritt wieder im Kulturbahnhof Neuenkirchen-Vörden auf

Harmonische Songs mit Texten, die Themen wie Einsamkeit und Verlust behandeln, sind am 2. April im Kulturbahnhof zu hören. Der Niederländer tritt bereits zum 3. Mal in der Einrichtung auf.

Artikel teilen:
Auftritt: Ad Vanderveen spielt im Kulturbahnhof. Foto: Kiddo

Auftritt: Ad Vanderveen spielt im Kulturbahnhof. Foto: Kiddo

Sie sind gute Bekannte im Kulturbahnhof Neuenkirchen-Vörden: Ad Vanderveen und Kersten de Ligny traten dort bereits 2008 und 2015 auf. Nun kehren sie nach Angaben Dieter Blankes, der den Auftritt organisiert hat, am 2. April (Samstag) zurück. Ihr Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Musikalische Wurzeln liegen in Kanada

Ad Vanderveen wurde im niederländischen Hilversum geboren, aber die Hälfte seiner Familie stammt aus Kanada. Dort liegen unverkennbar seine musikalischen Wurzeln. Nach seiner gut 40-jährigen Karriere gehört er nach Worten Dieter Blankes zur Spitze der europäischen Musiker, die in fester Beziehung zur amerikanischen Singer-Songwriter-Kultur und der Americana-Scene stehen.

Die Kontinuität seines Schaffens ist auch an seiner Diskografie abzulesen. Seit 1983 hat Ad Vanderveen 40 Alben veröffentlicht. Sein jüngstes, "Candle To You“, erschien vor wenigen Wochen.

Van Morrison sprach Einladung zum "opening act" aus

Bei zahlreichen Konzerten und im Aufnahmestudio hat er mit hochkarätigen Musikerinnen und Musikern wie Eric Andersen, David Olney, Al Kooper, Herman Brood, Iain Matthews und Eliza Gilkyson gespielt. In 2017 erhielt er von Van Morrison persönlich die Einladung, als „opening act“ in dessen Vorprogramm aufzutreten.

Seine harmonischen Songs mit poetischen Texten sind zugänglich und anspruchsvoll zugleich, behandeln klassische Themen wie Einsamkeit, Heimweh, Verlust und Entfremdung und reflektieren über Emotionen, Liebe und den Aufbruch zu neuen Beziehungen.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Ad Vanderveen tritt wieder im Kulturbahnhof Neuenkirchen-Vörden auf - OM online